Skip to Content (Press Enter)
Textgröße
Zeilenabstand
Kontrast
normal contrast icon
high contrast icon

Schwarzer Hintergrund mit gelbem Text

visittartu [at] visittartu.com (Rückmeldung)

Tartu

Die Stadt der guten Gedanken

Tourismus in Tartu

Werbematerialien

Die Stiftung „Tourismus im Landkreis Tartu“ stellt verschiedene Tourismus- und Ortswerbematerialien zusammen, die man sowohl bei Veranstaltungen in Tartu benutzen als auch im eigenen Unternehmen oder der eigenen Einrichtung auslegen kann. Für alle hauptsächlichen Zielmärkte wurden Broschüren, die die Stadt und den Landkreis Tartu vorstellen, erstellt, die einen guten Überblick über Geschichte, Kultur, Natur, die wichtigsten Attraktionen und weitere Urlaubsmöglichkeiten geben. Die Broschüren sind auf estnisch, englisch, lettisch, finnisch, russisch und deutsch erhältlich. Für die internationalen Hansetage, die in verschiedenen Ländern stattfinden, sind die Broschüren auch in andere Sprachen übersetzt worden, zum Beispiel ins Holländische oder Norwegische. Die wichtigsten Übernachtungsmöglichkeiten der Stadt sind auf einem Stadtplan zusammengetragen, der außer den Unterkünften auch die hauptsächlichen Sehenswürdigkeiten und Museen aufzeigt. Die Broschüre „Ein Landkreis voller Überraschungen“ ist ein nützlicher Helfer, der Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte präsentiert, die Broschüre ist auf estnisch, englisch und russisch erhältlich.

 

Neben den Broschüren, die die Stiftung „Tourismus im Landkreis Tartu“ erstellt hat, verfügt Tartu noch über weitere Info- und Werbebroschüren. Die neueste Broschüre ist das „Rätsel von Tartu“ von Valdur Mikita. Für Spaziergänge in der Innenstadt bieten sich die Rundgang-Broschüren an, mit denen man Touren zu vier verschiedenen Themen durch das Stadtzentrum machen kann. Die Kulturabteilung gibt jedes Jahr die Broschüre „Was findet in Tartu statt?“ heraus, die die wichtigsten Kulturereignisse vorstellt. Die Gewerbeabteilung der Stadtverwaltung hat ausgezeichnete Unterlagen auf englisch zu den Themen Innovation und Gewerbe.

 

Tartu ist an mehreren internationalen Tourismusprojekten beteiligt, in deren Rahmen sehr viele verschiedene Werbematerialien und Informationsträger erstellt wurden. Bedeutende Kooperationsprojekte im Bereich Tourismus sind die Via Hanseatica, Riverways, Leben zwischen zwei Welten (die gelben Fenster), die kulinarische Route durch Livland uvm. Zusätzlich zu den gedruckten Karten und Werbebroschüren der Projekte wurden mehrere interessante Apps erstellt, mit deren Hilfe man bequem und einfach Informationen einholen kann.

 

Die gedruckten Werbematerialien sind im Besucherzentrum Tartu erhältlich; wenn Sie größere Mengen wünschen, wenden Sie sich an unsere Informationsspezialisten. Beachten Sie bitte, dass große Mengen kostenpflichtig sein können.

Zuletzt aktualisiert: 20.03.2019

  • Tourismus in Tartu

    Tourismus in Tartu

    Die Stiftung „Tourismus im Landkreis Tartu“ (SA Tartumaa Turism) wurde von der Stadt Tartu und dem Verband der Gemeindeverwaltungen des Landkreises Tartu 1999 gegründet, um in der Stadt und im Landkreis die Entwicklungen im Tourismusbereich zu koordinieren. Zu ihren Tätigkeiten gehören das Marketing der Region, die Entwicklung von Tourismusprodukten, die Imagekampagnen der Region sowie das Sammeln, die Analyse und die Verbreitung tourismusbezogener Informationen. In der Stiftung sind neben dem Marketingteam auch Informationsspezialisten angestellt, die im Besucherzentrum Tartu arbeiten, sowie der Leiter des Tartuer Konferenzbüros, das den Konferenz- und Geschäftstourismus unterstützt. Die Stadtverwaltung Tartu hat für das bessere Management des allgemeinen Stadtmarketings die Stellen eines Marketingleiters und eines Marketingspezialisten eingerichtet. Der Marketingleiter der Stadt Tartu ist gleichzeitig auch der Leiter der Stiftung „Tourismus im Landkreis Tartu“.

     

    In Tartu und im Landkreis Tartu gibt es noch weitere Organisationen, die mit dem Tourismussektor zusammenhängen:

     

    • Verein zur Entwicklung des Landkreises Tartu – lokale Leader Aktionsgruppe (Tartumaa arendusselts)
    • Tartuer Businessberatung – Entwicklungszentrum für den Landkreis (Tartu ärinõuandla)
    • Stiftung Elva Kultur (SA Elva Kultuur)
    • Zwiebelstraße e.V. (MTÜ Sibulatee)
    • Tourismus am Peipussee e.V. (MTÜ Peipsimaa Turism)
    • Võrtsjärv Vereinigung e.V. (MTÜ Võrtsjärve Ühendus)
  • Werbematerialien

    Werbematerialien

    Die Stiftung „Tourismus im Landkreis Tartu“ stellt verschiedene Tourismus- und Ortswerbematerialien zusammen, die man sowohl bei Veranstaltungen in Tartu benutzen als auch im eigenen Unternehmen oder der eigenen Einrichtung auslegen kann. Für alle hauptsächlichen Zielmärkte wurden Broschüren, die die Stadt und den Landkreis Tartu vorstellen, erstellt, die einen guten Überblick über Geschichte, Kultur, Natur, die wichtigsten Attraktionen und weitere Urlaubsmöglichkeiten geben. Die Broschüren sind auf estnisch, englisch, lettisch, finnisch, russisch und deutsch erhältlich. Für die internationalen Hansetage, die in verschiedenen Ländern stattfinden, sind die Broschüren auch in andere Sprachen übersetzt worden, zum Beispiel ins Holländische oder Norwegische. Die wichtigsten Übernachtungsmöglichkeiten der Stadt sind auf einem Stadtplan zusammengetragen, der außer den Unterkünften auch die hauptsächlichen Sehenswürdigkeiten und Museen aufzeigt. Die Broschüre „Ein Landkreis voller Überraschungen“ ist ein nützlicher Helfer, der Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte präsentiert, die Broschüre ist auf estnisch, englisch und russisch erhältlich.

     

    Neben den Broschüren, die die Stiftung „Tourismus im Landkreis Tartu“ erstellt hat, verfügt Tartu noch über weitere Info- und Werbebroschüren. Die neueste Broschüre ist das „Rätsel von Tartu“ von Valdur Mikita. Für Spaziergänge in der Innenstadt bieten sich die Rundgang-Broschüren an, mit denen man Touren zu vier verschiedenen Themen durch das Stadtzentrum machen kann. Die Kulturabteilung gibt jedes Jahr die Broschüre „Was findet in Tartu statt?“ heraus, die die wichtigsten Kulturereignisse vorstellt. Die Gewerbeabteilung der Stadtverwaltung hat ausgezeichnete Unterlagen auf englisch zu den Themen Innovation und Gewerbe.

     

    Tartu ist an mehreren internationalen Tourismusprojekten beteiligt, in deren Rahmen sehr viele verschiedene Werbematerialien und Informationsträger erstellt wurden. Bedeutende Kooperationsprojekte im Bereich Tourismus sind die Via Hanseatica, Riverways, Leben zwischen zwei Welten (die gelben Fenster), die kulinarische Route durch Livland uvm. Zusätzlich zu den gedruckten Karten und Werbebroschüren der Projekte wurden mehrere interessante Apps erstellt, mit deren Hilfe man bequem und einfach Informationen einholen kann.

     

    Die gedruckten Werbematerialien sind im Besucherzentrum Tartu erhältlich; wenn Sie größere Mengen wünschen, wenden Sie sich an unsere Informationsspezialisten. Beachten Sie bitte, dass große Mengen kostenpflichtig sein können.

Tourismus in Tartu

Die Stiftung „Tourismus im Landkreis Tartu“ (SA Tartumaa Turism) wurde von der Stadt Tartu und dem Verband der Gemeindeverwaltungen des Landkreises Tartu 1999 gegründet, um in der Stadt und im Landkreis die Entwicklungen im Tourismusbereich zu koordinieren. Zu ihren Tätigkeiten gehören das Marketing der Region, die Entwicklung von Tourismusprodukten, die Imagekampagnen der Region sowie das Sammeln, die Analyse und die Verbreitung tourismusbezogener Informationen. In der Stiftung sind neben dem Marketingteam auch Informationsspezialisten angestellt, die im Besucherzentrum Tartu arbeiten, sowie der Leiter des Tartuer Konferenzbüros, das den Konferenz- und Geschäftstourismus unterstützt. Die Stadtverwaltung Tartu hat für das bessere Management des allgemeinen Stadtmarketings die Stellen eines Marketingleiters und eines Marketingspezialisten eingerichtet. Der Marketingleiter der Stadt Tartu ist gleichzeitig auch der Leiter der Stiftung „Tourismus im Landkreis Tartu“.

 

In Tartu und im Landkreis Tartu gibt es noch weitere Organisationen, die mit dem Tourismussektor zusammenhängen:

 

  • Verein zur Entwicklung des Landkreises Tartu – lokale Leader Aktionsgruppe (Tartumaa arendusselts)
  • Tartuer Businessberatung – Entwicklungszentrum für den Landkreis (Tartu ärinõuandla)
  • Stiftung Elva Kultur (SA Elva Kultuur)
  • Zwiebelstraße e.V. (MTÜ Sibulatee)
  • Tourismus am Peipussee e.V. (MTÜ Peipsimaa Turism)
  • Võrtsjärv Vereinigung e.V. (MTÜ Võrtsjärve Ühendus)

Zuletzt aktualisiert: 07.10.2019